Entwicklung eines Corporate Designs und einer Webseite

Die neu gegründete Fakultät für Gesundheitswissenschaften Brandenburg (FGW) brauchte eine Kommunikationsplattform mit Sichtbarkeit und Reichweite, Funktionalität und Design.

DIE AUFGABE

2018 gründeten die Universität Potsdam, die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg und die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane eine gemeinsame Fakultät für Gesundheitswissenschaften. Die UVA wurde damit beauftragt, das Corporate Design (CD) sowie eine Internetseite zu entwickeln.

DAS KONZEPT

Das CD sollte abbilden, dass es sich um ein neues, gemeinsames Projekt drei profilierter Partner handelt. Der neue Claim sollte zu allen Zielgruppen passen, alle Ambitionen widerspiegeln und regional als auch international funktionieren.

Besonderheit der Webseite war die Breite der Interessengruppe, die bei der Einwicklung der inhaltlichen Struktur berücksichtigt werden musste: Studierende, Dozenten, Professoren, Wissenschaftler und Fachkräfte, künftige Bewerber, Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich, im regionalen als auch internationalen Bereich, außerdem Vertreter der Politik und Medien, und nicht zuletzt die große Vielseitigkeit und hohe Komplexität der Thematik an sich.

DIE UMSETZUNG

Im Zuge der Entwicklung fanden mehrere Workshops mit allen Partnern statt, um alle Bedürfnisse und Prioritäten der drei beteiligten Partner zu erfassen. Die Entwicklung des Claims erfolgte ebenfalls in enger Abstimmung mit allen Beteiligten.

Das Logo in Molekül-Optik wurde aus einer Idee des Kunden entwickelt und wurde zu einem wichtigen Merkmal des CD. Die Grundidee der Molekül-Struktur findet sich in fast allen Grafikelementen wieder. Sie steht für Wissenschaft, Daten, Forschung, Zusammenarbeit und Vernetzung.

DAS ERGEBNIS

Neben der Molekülstruktur sind es vor allem die Farben, die eine klare, wissenschaftliche Anmutung geben: dunkle kühle Blautöne mit roten Akzenten in einem großzügigen Weißraum.

Der Claim: „Eine Fakultät – drei Hochschulen. Kompetenz in Gesundheitsforschung, Nachwuchsförderung und Wissenstransfer“ ist eine klare, starke Aussage, die inhaltliche Klammer der drei Hochschulen ist offensichtlich, der Anspruch – wir sind Kompetenz – wird sofort deutlich.

Wichtiges Feature ist eine integrierte Publikationsdatenbank, außerdem ein interner Bereich (Intranet).

www.fgw-brandenburg.de

Referenz teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin