Drei Partner, ein Auftritt

Die UVA entwickelte das Institutional Design der Fakultät für Gesundheitswissenschaften Brandenburg.

Mit einem neuen Design und einem neuen Internetauftritt plus Intranet präsentiert sich ab sofort die gemeinsame Fakultät für Gesundheitswissenschaften Brandenburg. Drei Träger, Universität Potsdam, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg und Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane, vereint in einem Institutional Design.

Unter FGW-Brandenburg.de wird die Fakultät für Gesundheitswissenschaften Brandenburg prominent und zeitgemäß präsentiert.

Neuer Netz-Auftritt der Fakultät für Gesundheitswissenschaften.

Für beste Sichtbarkeit und User Experiance

Bisher hatte es für das Projekt, das aus der Initiative „Gesundheitscampus Brandenburg“ hervorging, eine Interimswebseite gegeben. Aufgabe der UVA war es, für die noch junge Fakultät einen Auftritt zu schaffen, der das gemeinsame Anliegen der FGW einerseits sowie jeden der drei Partner in seiner Expertise angemessen repräsentiert und Inhalte und Interaktionen unter dem Aspekt User Experience aufbereitet.

Die besondere Herausforderung, die uns anspornte, war, dass wir hier mit mehreren Partnern an einem Tisch saßen, die alle unterschiedliche Aspekte einbrachten, am Ende aber das gemeinsame Ziel bestimmten: Die neue Fakultät als leistungsstarken Verbund digital sichtbar zu machen. Für künftige Studierende, Forschung und Lehre, Politik und Gesellschaft, und das alles überregional und international.

Online Workshops mit allen Beteiligten


Profilierungen und Schwerpunkte für Struktur, Aufbau und Funktionen wurden mit allen Beteiligten in mehreren fachlich-wissenschaftlichen Workshops erarbeitet. Sämtliche Termine mussten aufgrund der Pandemie-Situation online stattfinden. Tatsächlich hat das sehr gut funktioniert, auch wenn dadurch der lockere, persönliche Smalltalk am Kaffeetisch, der bisweilen auch wichtige Zwischentöne hörbar macht, etwas kurz kam. 

Auf das Projektteam der UVA kamen folgende Aufgaben zu:

1. Entwicklung eines Slogan. „FGW Brandenburg: Eine Fakultät – drei Hochschulen. Kompetenz in Gesundheitsforschung, Nachwuchsförderung und Wissenstransfer“ klingt sachlich, wissenschaftlich, einzigartig und beinhaltet alle drei Schwerpunkte.
2. Erstellung eines Institutional Design / Corporate Design samt Corporate Language
3. Entwicklung einer repräsentativen und funktionalen Internetseite inkl. Intranet und Publikationsdatenbank mit auf User Experience ausgerichteter Funktionalität

Logo in Molekülstruktur, hohe Funktionalität, klares Design


Das Motto wurde mit einem Logo kombiniert, das an eine Molekülstruktur erinnert: Mehrere selbstbewusste Partner stehen in einer starken, dynamischen Verbindung zueinander. Diese Molekülstruktur zieht sich als Gestaltungselement durch die gesamte Webseite. Der Benutzer wird sofort angesprochen, mit aktuellen Veranstaltungshinweisen, Kontakten oder Bewerbungsinfos. 

Das umfangreiche Institutional Design / Corporate Design ist durch eine klare, helle Farbgebung und einen leicht zu erfassenden Aufbau übersichtlich und einladend. Die wissenschaftliche Komponente steht im Fokus, und die wichtigsten Funktionen sind schnell zu finden.

Wie können wir Sie bei Ihren Plänen unterstützen? Schreiben Sie uns an info@uva.de

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn